Abschlammventile am Kesselboden

Abschlammventile am Kesselboden

Am Boden industrieller Dampfkessel bilden sich sehr schnell Ablagerungen. 

Diese Ablagerungen können nur durch schlagartiges Öffnen und Schließen eines Ventils an der Unterseite des Kessels effektiv beseitigt werden; dies wird als periodische Abschlammung bezeichnet. 

Es handelt sich hier um eine extrem anspruchsvolle Anwendung, die ein robustes, zuverlässiges Produkt verlangt. 

Das Abschlammventil von GESTRA wird dieser Aufgabe gerecht, indem es sich sehr schnell und für die Dauer von zwei Sekunden öffnet, sodass am Kesselboden ein Vakuum entsteht. 

Der so entstehende Sog beseitigt die am Kesselboden befindlichen Sinkstoffe – auch Kesselschlamm genannt – vom Kesselboden. 

Das Ventil ist so konzipiert, dass es sich sicher und ohne Leck schließt. 

Der Abschlammeffekt ist nur in den ersten zwei Sekunden wirksam. Eine längere Öffnung des Ventils würde lediglich zu Wasserverlusten führen.

Unsere Lösungen helfen Ihnen, ...

Was sind die Vorteile?

  • Schnelle Beseitigung von Sinkstoffen, um Ablagerungen zu verhindern
  • Verlängerung der Lebensdauer Ihres Dampfkessels
  • Reduzierung von Kohlenstoffemissionen
  • Geringere Kosten durch minimalen Wasser- und Energieverlust
  • Geringere Verschmutzung im Dampfkessel und dadurch bessere Dampfqualität und Produktivität der Anlage

Die Experten für Dampf und Kondensat in Ihrer Nähe

Wir sind da, um die passenden Lösungen für Ihre Branche zu finden

+49 421 3503-0

Sprechen Sie mit den GESTRA-Experten in Ihrer Nähe

Wir helfen Ihnen gerne, die Leistungsfähigkeit Ihrer Anlagen zu verbessern – noch heute

Unsere technischen Spezialisten melden sich in Kürze bei Ihnen